Diversity, Demokratie & Co.

Ja, Vielfalt ist eine Herausforderung. Vor allem ist sie aber auch eine Chance. Wir sind überzeugt: Wenn Menschen mit unterschiedlichen Standpunkten, Interessen, Kompetenzen und Bedürfnissen offen und zugewandt miteinander ins Gespräch gehen, profitieren davon alle Seiten.

Doch wie kann Kommunikation auf Augenhöhe gelingen? Welche unbewussten Vorannahmen prägen unsere Wahrnehmung? Wie viel Differenz können wir aushalten? Wie begegnen wir diskriminierenden Strukturen und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit? Wo müssen wir uns im Sinne eines demokratischen Prozesses klar und wehrhaft positionieren? Das alles will gelernt und geübt sein. Deshalb engagieren wir uns bei MindBiz in unterschiedlichen Projekten und Aktionsfeldern der politischen Bildung und Demokratieförderung.

Profil zeigen!

MITEINANDER INS GESPRÄCH KOMMEN ÜBER KONTROVERSE THEMEN

DIE EIGENE MEINUNG IN KONSTRUKTIVEM STREIT AKTIV VERTRETEN

EINE KLARE HALTUNG GEGEN DEMOKRATIEFEINDLICHKEIT ZEIGEN

DIE EIGENE POSITION AUCH EINMAL HINTERFRAGEN

VIELFALT ALS RESSOURCE FÜR DEMOKRATIE STÄRKEN

Mit Unterstützung des Netzwerks Politische Bildung Bayern und der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit hat es sich das Projekt Profil zeigen! Für eine starke Demokratie zur Aufgabe gemacht, Vielfalt als Ressource für ein lebendiges Miteinander zu stärken.

In unterschiedlichen Workshop- und Weiterbildungsformaten schaffen wir als Multiplikator_innen einen geschützten Raum, in dem Teilnehmende über kontroverse und emotionale Themen ins Gespräch kommen und üben, wie eine respektvolle und konstruktive Auseinandersetzung miteinander gelingen kann.

LOVE-Storm

Als Bewegung der digitalen Zivilcourage befähigt das Projekt LOVE-Storm – Gemeinsam gegen Hass im Netz interessierte Menschen, sich im Internet aktiv gegen Hate Speech, Cyber-Mobbing & Co. zu positionieren. Sowohl in individualisierten Workshop-Formaten als auch in offenen Angeboten auf der Lern-und Trainingsplattform der Initiative erlernen die Teilnehmenden dabei effektive Strategien der Gegenrede und gegenseitigen Unterstützung.

Aktuell begleitet LOVE-Storm mit dem Modellprojekt „Empower Communities“ acht gemeinnützige Organisationen und Verbände dabei, ihr Community Management stark gegen Hass im Netz aufzustellen. Gefördert wird das Programm von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Diversity in Unternehmen, Verbänden, Institutionen und NGOs

Sie möchten die Themenfelder DEI (Diversity, Equity & Inclusion) und Demokratieförderung in Ihrem beruflichen Kontext verankern? Dann lassen Sie uns gerne ins persönliche Gespräch gehen.

Vom Impuls-Vortrag, über Team-Workshops bis hin zur strategischen Begleitung eines sukzessiven Kulturwandels – Die Förderung von Demokratie und Vielfalt kann je nach Kontext in ganz unterschiedlichen Bereichen, Formaten und Skalierungen stattfinden.

Gemeinsam definieren wir individuelle Bedarfe und stoßen nachhaltig wirksame Veränderungsprozesse an. Dabei beschränken wir uns nicht auf isolierte Diversitäts-Dimensionen, sondern betrachten Diversity ganzheitlich als Cluster von Positionierungen, die sich wechselseitig beeinflussen. Wir arbeiten dabei selbstreflexiv, kritisch und sensibilisiert gegenüber (eigenen) Privilegien und vorherrschenden Machtstrukturen.

pssssst… am Samstag, den 25. Juni 2022 findet unser erstes Diversity BarcampGemeinsam And3rs“ in Kooperation mit den Kolleg_innen von doppelpakk statt. Weitere Infos zu Anmeldung, Sessions, etc. gibt es hier.